Newsletter

Liebe Freundinnen und Freunde und Music Lover, werte Stammkundschaft

 

In der ganzen Diskussion um Aneignung und Rückgabe afrikanischer oder indigener Kunstobjekte wird leicht vergessen, wie spät Künstler mit diesem kulturellen Hintergrund Anerkennung im Westen fanden. Das betraf auch afroamerikanische bildende Künstler, von denen es erst der 1988 mit 27 Jahren verstorbene Jean-Michel Basquiat zu Weltruhm gebracht hat. Seine Werke erzielen heute Preise weit jenseits der 100 Millionen Euro. Basquiats großformatige, vor Energie vibrierende Graffiti-Gemälde thematisieren ungeschminkt Diskriminierung, Rassismus, staatliche Gewalt gegen Schwarze.

 

Keith Haring sagte einmal, wäre er beim Sprayen von Graffitis erwischt worden, hätte er höchstens eine Geldstrafe zu zahlen gehabt - Michael Stewart, ein schwarzer Graffiti-Künstler, hingegen wurde bei seiner Verhaftung so geprügelt, dass er wenige Stunden später verstarb. Basquiats Vorbilder waren etwa Jimi Hendrix, Louis Armstrong oder Muhammad Ali, wobei er kritisierte, dass Schwarze damals nur im Sport oder in der Musik akzeptiert wurden. Von der Kunstwelt blieben so gut wie ausgeschlossen. Und es galt als Sensation, als der 21-jährige Basquiat 1982 zur Documenta 7 nach Kassel eingeladen wurde.

 

Sein unorthodoxer Malstil wird längst als eine Art Sampling beschrieben, wie er aus der Musik bekannt ist. Kein Zufall, gründete Basquiat doch 1979 die Noiseband Gray. Sampling oder Bricolage, wie sie etwa der berühmte Ethnologe Claude Lévi-Strauss für ein „wildes Denken“ angeführt hat, ist auch das übergeordnete Prinzip eines Agierens mit diversen Stilen und Medien, dem sich auch das Rave Up verschrieben hat. 

Bis dahin vielen Dank für all Ihre Bestellungen und Unterstützung.

 

Rave Up Records Newsletter #18

 

… dazu noch Konzertempfehlungen für die nächsten zwei Wochen:

 

Di., 20. 09. The Moon Is No Door / The Boys Only Drink Champagne
Rhiz, 8, Wien, Lerchenfeldergürtel U-Bahnbogen 37
Di., 20. 09. Opeth / The Vintage Caravan
Arena, 3, Wien, Baumgasse 80
Do., 22. 09. B. and B. Fleischmann
Brut nordwest, 20., Nordwestbahnstraße 8-10
Do., 22. 09. My Disco / Nadja
Replugged, 7, Lerchenfelderstrasse 23
Fr., 23. 09. Phal:Angst
Venster 99, 9, Wien, Stadtbahnbogen 99
Sa., 24. 09. The Notwist
Arena, 3, Wien, Baumgasse 80
So., 25. 09. Bruckner
B72, 8, Hernalser Gürtel Bogen 72-73
Mo., 26. 09. Pallbearer / Elder / Irist
Arena, 3, Wien, Baumgasse 80
Di., 27. 09. Matt Elliott
Spitzer, 2., Taborstraße 10
Mi., 28. 09. Tommy Castro & the Painkillers
Reigen, 14, Wien, Hadikgasse 62
Mi., 28. 09. Blind Channel
Chelsea, 8, Wien, Lerchenfeldergürtel U-Bahnbögen 29 - 32
Do., 29. 09. OG Keemo
Flex, 1, Wien, Am Donaukanal, Abgang Augartenbrücke
Do., 29. 09. Oehl
Wuk, 9, Wien, Währinger Straße 59
Fr., 30. 09. Nouvelle Vague
Porgy & Bess, 1, Wien, Riemergasse 11

 

 

 

Newsletter 2022

Newsletter 2021

Newsletter 2020

Newsletter 2019

Rave-Up Records Newsletter#18 2022

Rave-Up Records Newsletter#17 2022

Rave-Up Records Newsletter#16 2022

Rave-Up Records Newsletter#15 2022

Rave-Up Records Newsletter#14 2022

Rave-Up Records Newsletter#13 2022

Rave-Up Records Newsletter#12 2022

Rave-Up Records Newsletter#11 2022

Rave-Up Records Newsletter#10 2022

Rave-Up Records Newsletter#09 2022

Rave-Up Records Newsletter#08 2022

Rave-Up Records Newsletter#07 2022

Rave-Up Records Newsletter#06 2022

Rave-Up Records Newsletter#05 2022

Rave-Up Records Newsletter#04 2022

Rave-Up Records Newsletter#03 2022

Rave-Up Records Newsletter#02 2022 

Rave-Up Records Newsletter#01 2022

Rave-Up Records Newsletter#24 2021

Rave-Up Records Newsletter#23 2021

Rave-Up Records Newsletter#22 2021

Rave-Up Records Newsletter#21 2021

Rave-Up Records Newsletter#20 2021

Rave-Up Records Newsletter#19 2021

Rave-Up Records Newsletter#18 2021

Rave-Up Records Newsletter#17 2021

Rave-Up Records Newsletter#16 2021

Rave-Up Records Newsletter#15 2021

Rave-Up Records Newsletter#14 2021

Rave-Up Records Newsletter#13 2021

Rave-Up Records Newsletter#12 2021

Rave-Up Records Newsletter#11 2021

Rave-Up Records Newsletter#10 2021

Rave-Up Records Newsletter#09 2021

Rave-Up Records Newsletter#08 2021

Rave-Up Records Newsletter#07 2021

Rave-Up Records Newsletter#06 2021

Rave-Up Records Newsletter#05 2021 

Rave-Up Records Newsletter#04 2021 

Rave-Up Records Newsletter#03 2021 

Rave-Up Records Newsletter#02 2021 

Rave-Up Records Newsletter#01 2021 

Rave-Up Records Newsletter#24 2020

Rave-Up Records Newsletter#23 2020

Rave-Up Records Newsletter#22 2020

Rave-Up Records Newsletter#21 2020

Rave-Up Records Newsletter#20 2020

Rave-Up Records Newsletter#19 2020

Rave-Up Records Newsletter#18 2020

Rave-Up Records Newsletter#17 2020

Rave-Up Records Newsletter#16 2020

Rave-Up Records Newsletter#15 2020

Rave-Up Records Newsletter#14 2020

Rave-Up Records Newsletter#13 2020

Rave-Up Records Newsletter#12 2020

Rave-Up Records Newsletter#11 2020

Rave-Up Records Newsletter#10 2020

Rave-Up Records Newsletter#09 2020

Rave-Up Records Newsletter#08 2020

Rave-Up Records Newsletter#07 2020

Rave-Up Records Newsletter#06 2020

Rave-Up Records Newsletter#05 2020

Rave-Up Records Newsletter#04 2020

Rave-Up Records Newsletter#03 2020

Rave-Up Records Newsletter#02 2020

Rave-Up Records Newsletter#01 2020

Rave-Up Records Newsletter#22 2019

Rave-Up Records Newsletter#21 2019

Rave-Up Records Newsletter#20 2019

Rave-Up Records Newsletter#19 2019

Rave-Up Records Newsletter#18 2019

Rave-Up Records Newsletter#17 2019

Rave-Up Records Newsletter#16 2019

Rave-Up Records Newsletter#15 2019

Rave-Up Records Newsletter#14 2019

Rave-Up Records Newsletter#13 2019

Rave-Up Records Newsletter#12 2019

Rave-Up Records Newsletter#11 2019

Rave-Up Records Newsletter#10 2019

Rave-Up Records Newsletter#09 2019

Rave-Up Records Newsletter#08 2019

Rave-Up Records Newsletter#07 2019

Rave-Up Records Newsletter#06 2019

Rave-Up Records Newsletter#05 2019

Rave-Up Records Newsletter#04 2019

Rave-Up Records Newsletter#03 2019

Rave-Up Records Newsletter#02 2019

Rave-Up Records Newsletter#01 2019